7. Juli 2018 - Tanzhof Berstadt - 17 Uhr

Im Jahre 1993 erwarben Jugendliche aus Berstadt einen Bauwagen, dies war die Geburtsstunde des „Bauwagen Berstadt“. Es ist mittlerweile schon Tradition, dass alle fünf Jahre eine größere Geburtstagsfeier veranstaltet wird. Und natürlich wird auch das silberne Jubiläum in diesem Jahr gebührend gefeiert.

Auf dem Marktplatz in Berstadt, dem Tanzhof, steigt am 7. Juli 2018 das Fest „SilBerStad(t)l“. Das Motto setzt sich aus "Silber", "Berstadt" und "Stadl" zusammen. Silber wegen dem 25 jährigen Jubiläum, Berstadt darf natürlich nicht fehlen und zeigt die Verbundenheit der Truppe zu ihrem Heimatdorf. Im süddeutschen Sprachraum steht Stadl für ein landwirtschaftliches Gebäude, deshalb auch die Scheune auf dem Plakat. Es wird also zünftig auf dem Tanzhof.

Das Blasorchester des Turnverein Berstadt darf natürlich bei keinem Bauwagen-Fest fehlen, um 17 Uhr eröffnet das Ensemble um Dirigent Josef Retter mit einem Dämmerschoppen das „SilBerStad(t)l“. Gegen 20 Uhr, hat das Geburtstagskind ein kleines Programm zusammengestellt. Dieser Programmteil ist mittlerweile zum Markenzeichen der Bauwagen-Feten geworden. Aber keine Angst, das Ganze ist gewohnt kurz und knackig. Im Anschluss braucht man eigentlich nur noch gute Laune, beim gemütlichen Teil wird der Bauwagen die „Platten“ kreisen lassen und es darf ausgelassen zu den Hits der letzten 40 Jahre getanzt und gefeiert werden.

Im Stile eines Altstadtfestes setzt der Bauwagen auf trockenes Wetter, denn nur „open-air“ kann man die einmalige Atmosphäre des Tanzhofes so richtig erleben. Zu Beginn der Veranstaltung steht für die „kleinen“ Besucher ein Karussell bereit. Den Hunger stillt man bei einem herzhaften Grill, doch auch für die „Süßmäuler“ ist gesorgt. Ein reichhaltiges Getränkeangebot an mehreren Ständen und Theken sorgt für die nötige Erfrischung.

Das sollten Sie nicht verpassen, der Eintritt ist übrigens frei.
Wir sehen uns auf dem Tanzhof…

 

 

Letzte Aktualisierung

am 12. Juli 2018: Presse 2018